Damit nichts Grosses daraus wird

Systemische Familienaufstellung

Probleme erkennen und auflösen

Die Themen- oder Familienaufstellung ist eine Form, die Probleme in der Familie, am Arbeitsplatz oder auch in Beziehungen erkennen lassen und diese rasch zu einer Auflösung bringt. Themenaufstellungen / Familienaufstellungen werden in Gruppen angeboten sowie auch in der Einzelberatung in Form von Aufstellungen am Brett.
Mit Aufstellungen werden oftmals uralte, manchmal über Generationen weitergegebene Traumata wie Anerkennungsverweigerung, Schuldgefühle, Außenseitertum und vieles mehr erkannt und aufgelöst.

Solche ungelösten Verstrickungen können zu zwischenmenschlichen Problemen und in weiterer Folge zu Erkrankungen führen. Meistens ahnen die Betroffenen gar nicht, dass sie damit möglicherweise die Geschichte eines Vorfahren (Generationsübertragung) wiederaufgenommen haben, um so im Familiensystem einen Ausgleich zu schaffen.

Die Themen- oder Familienaufstellung ist ein machtvolles Instrument zur Wiederherstellung und Erhaltung seelischer Ausgeglichenheit: zwischen der eigenen individuellen Energie und unserem inneren Bedürfnis nach Bindung. Eine Themen- oder Familienaufstellung wirkt auf geheimnisvolle Weise heilsam auf alle, die zu einem System gehören – selbst dann, wenn sie gar nicht wissen, dass eine Aufstellung stattfand!

Vereinbaren Sie Ihren Termin.

Wir freuen uns auf Sie.